Einsatzstatus NÖ

Übungsabschluss am 29.11.2019


DSC04453
 
Letzte Übung im Jahr 2019!
Stationsübung für unsere Mitglieder!
 

 

 

 

Zur letzten Übung im Jahr 2019, traf sich unsere Mannschaft um 2 Stationen als Einsatzübung abzuarbeiten. Die Übungsszenarien wurden real angefahren, dies bedeutet das sich der Trupp bei der Anfahrt ausrüsten musste und die Lage bis zur Ankunft ungewiss war. Die erste Station wurde am Bauhof abgehalten. dort wurde ein möglicher Brand eines Schadstoffes angenommen und die Kameraden mussten einen Schaumangriff durchführen. Dieses Unterfangen war sehr rasch abgearbeitet und so wurde während einer kleinen Bewegungsfahrt die nächste Station per Funk übermittelt. Hierbei handelte es sich um eine Menschenrettung. Angenommen wurde ein Container unter dem ein Fuß einer Person eingeklemmt war. Im Idealfall können alle Geräte aus einem Fahrzeug entnommen werden, da sie mit gewissen Schlauchlängen versehen sind. Wenn die Einsatzposition es erfordert, müssen alle Geräte mit den zugehörigen Aggregaten vom Fahrzeug entkoppelt und zur Einsatzstelle getragen werden. Bei dieser Station wurde die Lage des Containers beabsichtigt weiter entfernt dargestellt, um genau diese Abläufe zu üben. Die beiden Szenarien stellten keine reisen Problematik für die Mannschaft dar und so konnten wir unser Übungsjahr 2019 abschließen.

Bericht und Bilder: Roman Kainz, OBI

 

 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing