Einsatzstatus NÖ

Landeskatastrophenübung 05.10.2019


DSC04082
 
Im Zuge der Landeskatastrophenübung wurde auch in Muckendorf-Wipfing geübt.
Blackout-Szenario im Gemeindegebiet!
 

 

 

 

Während eine Wasserdiensteinheit unserer Feuerwehr in Tulln bei der Katastrophenübung teilnahm, wurde in Muckendorf-Wipfing ein eigenes Szenario durch unsere Kräfte abgearbeitet.

Die Annahme war ein Blackout-Szenario, also ein Umstand bei dem quasi keine Stromversorgung der Gemeinde erfolgt und die notwendigen Systeme aufrechterhalten werden müssen. Ein wesentlicher Bestandteil ist hier die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser. Dies wird über die Wasserversorgungsanlage sichergestellt die im Notfall über Aggregate betrieben werden kann. Da aber das Brauchwasser auch über unser Abwassernetz weggepumpt werden muss, verfügen wir im Gemeindegebiet über einige Pumpstationen. Diese Pumpen müssen im Notfall mit Notstrom versorgt werden das sie ihre Arbeit machen können. Diese Versorgung war Hauptziel der Übung. Unser Feuerwehrhaus ist zusätzlich für solche Fälle mit einer Notstromversorgung ausgestattet und so könne wir mit Aggregaten in unser Haus einspeisen. Dadurch wird im Ernstfall die Einsatzleitung in unser Feuerwehrhaus verlegt. Im Feuerwehrhaus, in dem die gesamte Kommunikation und Datenerfassung aufrechterhalten werden kann, wurde auch der Gemeindeführungsstab eingerichtet. Dieser wird durch unseren Bürgermeister geleitet und beinhaltet die Gemeindeführung, den Zivilschutzbeauftragten Gerhard Westermayer und die Feuerwehr. Auch vor Ort war unser Wasserwart Andreas Linder. Nach der Planungsbesprechung im Büro, wurden die Befehle an die Gruppen weitergegeben und die Notstromversorgung der Pumpstationen erfolgte. Natürlich machten sich alle Beteiligten vor Ort selbst ein Bild über den Ablauf und die Funktion des Notbetriebes. Alles in allem eine interessante Übung die uns im Real-Fall zu Gute kommt!

 

 

Bericht: Roman Kainz, OBI

Bilder: zvG Gemeinde Muckendorf-Wipfing

 

 

 

 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing