Einsatzstatus NÖ

Jahreshauptversammlung am 01.03.2019


DSC09733 54 Bearbeitet 13
 
Jährliche Hauptversammlung wurde im Gasthaus zu grünen Baum abgehalten!
 

 

 

 

Im Gasthaus „zum grünen Baum“ in Muckendorf wurde die alljährliche Mitgliederversammlung mit Jahresbericht abgehalten. Kommandant Roman Kainz konnte zur Eröffnung der Versammlung Herrn Bürgermeister Hermann Grüssinger, sowie den Vizebürgermeister Harald Germann begrüßen.

Ebenfalls der Einladung folgten, die geschäftsführende Gemeinderätin Barbara Vach und Gemeinderat Michael Dolezal. Der erste Hauptpunkt auf der Tagesordnung war der Bericht des Kommandanten. Hier machte Kommandant Kainz auf den hohen Ausbildungsstand der Mannschaft und das ständige Engagement der Mitglieder aufmerksam und vergaß an dieser Stelle nicht auch Lob auszusprechen für den unermüdlichen Einsatz um die Feuerwehr. Auch die Zusammenarbeit mit der Gemeinde wurde lobend erwähnt, durch ihre Unterstützung wurde vor kurzem das gesamte Atemschutzsystem neu angekauft. 

Die FF Muckendorf-Wipfing konnte im vergangenen Jahr 42 Einsätze verzeichnen und innerhalb der Statistik wurden 190 Ereignisse mit einem Stundenaufwand von 4438 Stunden erbracht. Sichtlich stolz auf seine Mannschaft ließ Kommandant Kainz auch seinen Dank an die Familienmitglieder seiner Mannschaft ausrichten. „Denn ohne Rückhalt aus der Familie wären solche Leistungen nicht mehr möglich“, so Kainz Roman.

Auch Kommandantstellvertreter Rudolf Heckermayer ließ in seinem Bericht speziell über die Einsätze und Übungen Revue passieren und gratulierte der Mannschaft zur erbrachten Leistung im Jahr 2018. Neben dem Kassabericht und der Entlastung der Kassaführung durch die Kassaprüfer, trugen die jeweiligen Sachbearbeiter der einzelnen Sachgebiete, ihre Berichte über die vergangenen Tätigkeiten vor. Hier zeigte sich umso mehr der Einsatz der gesamten Feuerwehr. Beim Tagesordnungspunkt „Beförderungen und Ernennungen“ angekommen, hatte das Kommando alle Hände voll zu tun.

Neben zahlreichen Beförderungen wurde auch eine große Anzahl an Dienstposten neu vergeben, da der Dienstpostenplan der Feuerwehr neu überarbeitet wurde. Beim letzten Punkt der Tagesordnung, dem „Allfälligen“ angekommen, sprach Kommandant Kainz dem Ehrenkommandanten Gerhard Westermayer seinen großen Dank aus. Im April des vorigen Jahr wurde der Wechsel im Kommando vollzogen und Ehrenkommandant Westermayer ist nach wie vor eine große Unterstützung und Hilfe für das neue Kommando. Zum Abschluss hatte Gerhard Westermayer noch eine Überraschung für die Mitglieder im Gepäck. Als Geschenk überreichte er ein eingerahmtes Fotoposter mit der gesamten Mannschaftsaufstellung die ihn in seinen fast 18 Jahren als Kommandant begleitet hatte. Die Freude war sichtlich groß bei den Kammeraden. Nach Schließung der Versammlung folgte die köstliche Bewirtung durch das Team vom Gasthaus Berger.

Als neues Mitglied angelobt wurde: Manuel Bichler

Befördert zum Feuerwehrmann: Marco Kitzweger, Thomas Klim, Sebastian Kitzweger

Befördert zum Oberfeuerwehrmann: Andreas Buchinger

Befördert zum Hauptfeuerwehrmann: Sophie Westermayer

Ernennungen:

Ehrenbrandinspektor Christian Steuerwald zum Zugskommandanten,  

Löschmeister Gregor Zeitler zum Zugstruppkommandanten und zum neuen Schadstoffsachbearbeiter, 

Oberfeuerwehrmann Dominik Kainz zum Atemschutzsachbearbeiter,

Feuerwehrmann Sebastian Kitzweger zum Fahrzeugwart,

Feuerwehrmann Thomas Klim zum Sachbearbeiter EDV.

Bericht: Pressedienst FF Muckendorf-Wipfing

Bilder: EBI Christian Steuerwald

 

 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing