Einsatzstatus NÖ

Atemschutzübung am 11.11.2016

DSC02480 51 1
 
Atemschtuzübung unserer Wehr.

 

 

 

 

Am 11.11 hielt unsere Wehr eine Atemschutzübung ab. Meist werden unsere Atemschutzübungen in verrauchten Gebäude abgehalten um das Szenario so realitätsnah wie möglich gestalten zu können. Bei dieser Übung wurde auf solch eine Darstellung verzichtet und sich mit den generellen Umtänden des Atemschutzeinsatzes beschäftigt.

Zu Beginn der Übung wurde ein Gruppengespräch abgehalten bei dem alle Individualitäten des Atemschutzeinsatzes erläutert wurden. Vom "Ausrüsten im Fahrzeug" bis hin zum "richtigen ablegen der Einsatzbekleidung", alle Themen wurden behandelt. Auch 2 Kameraden die über keine Atemschutzausbildung verfügen, hatten hierbei die Möglichkeit mit dem Thema erstmalig in Berührung zu kommen. Nach dem Gruppengespräch wurde der praktische teil der Übung durchgeführt. Die Gerätekunde und die Bekleidung spielten hier eine große Rolle. Im Anschluss wurde eine Türöffnung vorgenommen um die taktische Aufstellung zu erklären. Atemschutzsachbearbeiter Bichler Michael erklärte hierbei die Abläufe und konnte einiges an Wissen an die jüngeren Kameraden vermitteln.

 

Bericht und Bilder: BI Kainz Roman

 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing