Einsatzstatus NÖ

Löschangriffsübung am 30.09.2016

DSC00753 54 1
 
Löschangriffsübung unserer Wehr.

 

 

 

 

Die angesetzte Löschangriffsübung unserer Wehr stand ganz im Zeichen von Standardsituationen. Hauptaufgabe war es, die Angriffsabläufe eines Löschangriffes zu festigen.

Hierfür wurde als Objekt unser Feuerwehrhaus genützt, dass sich für solche Tätigkeiten hervorragend eignet. Zwei Aufträge waren zu bewältigen und so Schritten unsere Kameraden zur Tat.

Im ersten Auftrag galt es, einen Angriff mit einer Löschleitung über eine Leiter vorzunehmen. Diese Aufgabe ist generell nicht allzu schwer zu meistern jedoch ist die Festigung des erlernten immer eine gute Tätigkeit. In unserer Fahrzeughalle wurde einfach auf die Lagerebene angeleitert und mit einer Löschleitung vorgegangen. Nach diesem Löschangriff wurde im Aussenbereich ein normaler Angriff mit einem C-Rohr durchgeführt. Um diesen Angriff etwas interssanter zu gestalten wurde während diesem Angriff das Löschmittel geändert. So erfolgte ein Funkspruch mit der Anweisung, den Angriff in einen Schaumangriff zu ändern. Prompt mussten die Kameraden sich zurückziehen um die Leitung umzubauen. Als die Leitung auf einen Schaumangriff umgebaut war, konnte erneut auf das simulierte Brandobjekt vorgegangen werden. 

 

Bericht und Bilder: BI Kainz Roman

 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing