Einsatzstatus NÖ

Wasserdienstübung am 13.06.2014

 DSC2606-1
 
 
Gemeinsame Wasserdienstübung mit der FF St. Andrä Wördern.
 
 

 

 

 

Traumhaftes Wetter erwartete die Übungsteams auf der Donau als die Vorbesprechung bzw. Übungseinweisung zur Wasserdienstübung durchgeführt wurde. Ausgearbeitet durch unseren Wasserdienstsachbearbeiter Hansi Meister, galt es versunkene Gegenstände zu orten um sie anschließend zu bergen. Diese Techniken erfordern das arbeiten mit Suchketten und Suchankern. Da diese Schritte immer mit einem zweiten Boot durchgeführt werden, entschlossen wir uns zu dieser Übung die Kameraden der FF St. Andrä Wördern einzuladen. Mit einem zweiten A-Boot an der Übungsstelle angekommen, begannen die Arbeiten auf der Donau. Durch unseren Wasserdienstsachebarbeiter wurden 2 Anker und ein Betongewicht nahe des Wurfes versenkt und diese galt es zu bergen. Wichtig bei einer solchen Suche ist die gute Zusammenarbeit der beiden Schiffsführer. 

Schlussendlich konnten alle drei versunkenen Gegenstände mit den Suchankern geborgen und eingesammelt werden. Wir wollen uns auch auf diesem Weg für die gute Kooperation und die Teilnahme an der Übung bei unseren Kameraden der FF St. Andrä Wördern bedanken und freuen uns weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

 

Bericht und Bilder: BI Roman Kainz

 

 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing