Einsatzstatus NÖ

Funkübung am 08.03.2013

299245-1 org

 

 

Funkübung mit dem Schwerpunkt "Digitalfunk". Mit einem Beamervortrag und einer praktischen Anwendung wurden unsere Kameraden auf dem Digitalfunkgerät geschult. Als Übungsausarbeiter und Vortragender fungierte Kdtstv. BI Kainz Roman bei dieser Übung.

 

 

Da bereits jede Feuerwehr im Bezirk Tulln über mindestens ein digitales Funkgerät verfügt, wird nun bald der gesamte Feuerwehrfunk auf die digitale Technik umgestellt. Um auch mit dieser Technik Schritt halten zu können, wurde bereits mit der Einführung des digitalen Netzes die Ausbildung auf diese Geräte verstärkt. Da die generelle Feuerwehrfunksprechordnung beibehalten wurde gilt es nun die Gerätebedienung zu erlernen. Mittels einem Beamervortrag konnte die Bedienung und die Möglichkeiten des Gerätes erläutert werden. Nach der Theorie galt es, dass erlernte Wissen in die Tat umzusetzen. Während das TLF 2000, mit eingebautem Fahrzeugfunkgerät eine Bewegungsfahrt durchführte, musste hier der ständige Kontakt über das digitale Netz BOS Austria aufrecht erhalten werden.

 

Bericht: BI Roman Kainz

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing