Einsatzstatus NÖ

Technischer Einsatz am 04.08.2019

IMG 0085

 
 
 Bootsbergung im Hafen!
 
 
 
 
 
 
 

Um 11:02 Uhr wurde unsere Wehr zu einer Bootsbergung im Yachthafen von Muckendorf alarmiert. Laut der Alarmmitteilung war ein Boot gesunken und die vorhandenen Betriebsmittel traten in die Donau aus. Unsere Mannschaft rückte umgehend mit beiden Fahrzeugen zum Yachthafen aus. Am Einsatzort angekommen stellte sich die Lage genau so dar, wie in der Alarmierung beschrieben. Aus ungeklärter Ursache sank ein befestigtes Sportboot mit dem Heck komplett ab und Öl trat aus dem Motorraum aus. Oberhalb der Ölaustrittsstelle wurden umgehend Spezialmatten aufgebracht die nur Öl aufnehmen und kein Wasser.

 

Dadurch wurde rasch und unkompliziert ein Schaden an der Umwelt unterbunden. Im Boot wurden mehrere Unterwasserpumpen in Stellung gebracht und in Betrieb genommen. Während die Pumpen das Wasser aus dem Boot pumpten, brachten wir unser A-Boot in Stellung.

 

Mit unserem A-Boot wurde eine Zugmöglichkeit am Bootsrumpf befestigt und unter ständigem Zug konnten die Pumpen das Boot auspumpen. Im Anschluss wurde das Boot zur Krananlage geschleppt und aus dem Wasser gehoben. 

Als das Boot aus dem Wasser gehoben war, wurde die gesamte Einsatzfläche, des Steges und der Wasseroberfläche, mit Bioversalmittel beaufschlagt.

 

 

 

Bericht und Bilder: OBI Roman Kainz

Eingesetzte Kräfte:
FF Muckendorf-Wipfing mit KLFA, TLF2000 und A-Boot
See- und Stromdienst Polizei Handelskai
 
 
 
 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing