Einsatzstatus NÖ

Technischer Einsatz am 23.08.2017 (Tierrettung)

DSC08398 32 1

 
 
  Übersiedelung einer Ringelnatter!
 
 
 
 
 
 
 
Eine beunruhigte Bürgerin aus der Stromsiedlung meldete eine Schlange in ihrem Garten. Da die Hausbesitzerin ein Foto der Schlange hatte, konnten wir sehr rasch entwarnen. Es handelte sich um eine Ringelnatter die sich rund um den Gartenteich aufhielt. Obwohl die Natter ungefährlich ist bereitete das Tier der Besitzerin etwas unbehagen und die Schlange dezimierte den Froschbestand des Teiches. Nach einigen Sichtungen im Teich entschlossen wir uns dazu, den Wasserstand im Teich abzusenken. Dies half uns bei der Suche nach dem Tier und verlief sehr rasch da der Teich nicht allzu groß war. Nach dem abpumpen etlicher Liter Wasser, kam die Schlange an der Uferseite zum vorschein und wir fingen sie mit einer Reptilienzange einfach ein. Die Schlange wurde in eine Transportbox gelegt und in einem entfernten Aubereich wieder ausgesetzt.
 
 
Bericht und Bilder: BI Roman Kainz
 
Eingesetzte Kräfte:
FF Muckendorf-Wipfing mit KLFA
 
 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing