Einsatzstatus NÖ

Technischer Einsatz am 15.10.2016 (Sturmschäden)

IMG 1608 1

 
 
 Hilfeleistungen nach Sturmnacht!
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sturmnacht vom 14. auf den 15. Oktober hinterließ auch in Muckendorf ihre Spuren. Am Samstag den 15. Oktober wurde unsere Wehr zu zwei Einsätzen alarmiert. Die erste Einsatzadresse war ein Garten an der Tullnerstraße. Dort fiel ein Baum durch die Sturmlast von einem Grund auf den Nachbargrund. Der Baum kam dabei auf dem Gartenzaun zum liegen und der Grundstücksbesitzer bat um unsere Hilfeleistung. Der Baum wurde rasch mit unseren Motorsägen zerkleinert und wir konnten den ersten Einsatz abschließen. Die zweite Einsatzstelle befand sich in der Wipfinger Stromsiedlung auf dem Schritteweg. Dort fielen mehrere Bäume um und kamen direkt auf dem Schritteweg zum liegen. Da der Weg sehr stark frequentiert ist, wurden wir durch die Gemeinde zur Hilfeleistung alarmiert. Zuerst wurde eine Schneise entlang dem Weg geschlagen um im Anschluss die restliche Stämme zerkleinern zu können. Das gesamte Holz wurde auf dem Wegrand abgelegt und so konnten die Spaziergänger wieder problemlos den Weg gebrauchen. Nach den Einsatztätigkeiten rückten wir in unser Feuerwehrhaus ein und versorgten die Gerätschaften.
 
 
Bericht: BI Roman Kainz
Bilder: EHBI Westermayer Gerhard und FM Philipp Germann
 
Eingesetzte Kräfte: FF Muckendorf-Wipfing mit TLF2000
 
 

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing