Einsatzstatus NÖ

Technischer Einsatz am 13.07.2013 (Person in Notlage ÖBB)

20130713 095934-1

 

 

Alarmtext: "Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person, ÖBB Franz-Josefs Bahn, Zeiselmauer"
Dieser Text verhieß nichts Gutes und wir bereiteten uns auf das Schlimmste vor.
 

 

 

 
 
 
Um 09:44 wurden die beiden Wehren von Muckendorf- Wipfing und Zeiselmauer zum Einsatz alarmiert. Allein der Alarmtext verhieß nichts Gutes für unsere Kräfte. Als die FF Zeiselmauer bei ihrer Anfahrt mit der Alarmzentrale und der Polizei Rücksprache hielt, wurde rasch klar, dass es sich um einen Fehler in der Alarmierungskette handelte. Somit wurde glücklicherweise niemand verletzt und es kam zu keinerlei Unfällen in diesem Bereich. Aufgrund dessen konnte die gesamten Kräfte wieder einrücken.
 
Eingesetzte Kräfte:
FF Muckendorf-Wipfing mit 15 Mitgliedern, KLFA und TLF 2000
Rotes Kreuz Tulln
Polizeiinspektion Königstetten
ÖBB
Dauer: 1 Stunde
 

Bericht: BI Roman Kainz

Bilder: EBI Christian Steuerwald

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing