Einsatzstatus NÖ

Technischer Einsatz am 27.08.2013 (Verkehrsunfall)

IMG 0448-1

 

 

Alarmtext: "Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person"! 
Unterstützung unserer Nachbarwehr in Zeiselmauer.
 

 

 

 
 
 
Um 22:12 Uhr wurden die beiden Wehren Muckendorf-Wipfing und Zeiselmauer zu einem Verkehrsunfall auf der B14 gerufen. Der Alarmtext, dass es sich um eine eingeklemmte Person handelte, ließ nichts Gutes erahnen. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Brücke an der Dorfausfahrt Zeiselmauer. Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW in Fahrtrichtung Muckendorf ins schleudern und touchierte einen PKW, der aus der Gegenrichtung kam. Nach dem Anprall mit dem Fahrzeug schlitterte der PKW die Böschung abwärts, durchstieß einen Gartenzaun und knallte in ein Holzhaus. Die Insassen des verunfallten PKW wurden bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch herbeigeeilte Anrainer aus dem Fahrzeug gerettet.
Unsere Wehr stellte ein Fahrzeug inkl. Mannschaft zur Bereitschaft an der Unfallstelle ab, das zweite Fahrzeug wurde in Muckendorf auf der B14 postiert um eine Verkehrsumleitung einzurichten.
 
Eingesetzte Kräfte:
FF Muckendorf-Wipfing mit 15 Mitgliedern, KLFA und TLF 2000
Rotes Kreuz Tulln
Polizeiinspektion Königstetten
Dauer: 1 Stunde
 

Bericht: BI Roman Kainz

Bilder: EBI Christian Steuerwald

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing