Einsatzstatus NÖ

Technischer Einsatz am 29.07.2013 (Umgestürzter Kamin)

 DSC7123-6-1

 

 

Eine Sturmböhe brachte einen Kamin zu Fall. Der umgestürzte Kamin drohte abzustürzen und hätte so Personen verletzen können.

 

 

 
 
 
Vermutlich durch eine Sturmböhe brach ein Kamin auf einem Dach zusammen. Teile des Kamines stürzten durch die Dachziegel in das Haus. Der Rest des Kamins lag schräg auf der Dachkonstruktion und drohte abzustürzen. Da sich an dieser Seite des Hauses die Einfahrt des Nachbarhauses befand, mussten wir den losen Kamin abtragen um so das herabfallen von Teilen auf Personen zu unterbinden. Ein Kamerad unserer Wehr wurde mit Leinen gesichert und stieg zum Kamin auf. Oben angekommen wurde der Kamin in Teile zerlegt und auf einen Anhänger geworfen. Dadurch war die Gefahr gebannt und wir konnten wieder abrücken.
 
Eingestzte Kräfte: FF Muckendorf- Wipfing mit TLF2000 und 9 Mitlgiedern
 

Bericht: BI Roman Kainz

Bilder: EHBI Gerhard Westermayer und BI Kainz

 

 

     Copyright FF Muckendorf-Wipfing